Wie wählt man ein Jagdmesser aus?

Ein Jagdmesser für welche Funktionen?

Ein Jagdmesser von guter Qualität ist ziemlich vielseitig um alles zu tun, was der durchschnittliche Jäger braucht, von der Tierhäute bis hin zur Spalte seines Brustkorbs und seines Knochens. Bei der Auswahl eines Jagdmessers ist es wichtig, dass Sie sich überlegen, wie Sie es benutzen werden, und der Art des Wildes das Sie zu jagen beabsichtigen. Es ist klar, dass der Jäger von Großwild wird eine andere Art von Messer verwenden als die, die Kaninchen jagt . Und wenn Sie denken, dass größer immer besser ist, dann irren Sie sich. Ein übergroßes Messer erschwert das Säubern von Kleinwild. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich schneiden, wird dadurch erhöht.

Wie oft werden Sie Ihr Jagdmesser benutzen?

Sobald Sie die Größe des Messers die Sie wollen, überlegen Sie sich die Häufigkeit Ihrer Jagd . Wenn Sie nur gelegentlich jagen und ein Messer möchten, das für verschiedene Zwecke verwendet werden kann, möchten Sie vielleicht ein kleineres Klappmesser. Wenn Sie ein leidenschaftlicher Jäger sind und planen, Ihr Messer nur für die Jagd zu verwenden, ist ein solide gebautes Messer mit feststehender Klinge möglicherweise sinnvoller.

Feststehende Klinge oder für den Transport zusammenklappbare Klinge?

Als Nächstes müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihr Messer in einem Scheide oder es in Ihrer Tasche aufbewahren. Es ist natürlich Es ist nicht ratsam, ein großes Messer mit feststehender Klinge zu tragen. in der Hosentasche zu tragen - es sei denn, Sie wollen sich das Bein aufschneiden. Und wie immer ist auch Ihr Budget eine wichtige Überlegung. Jagdmesser gibt es in einer Vielzahl von Preisklassen, und Sie möchten das bestmögliche Messer für Ihr Geld bekommen. Glücklicherweise wird jedes Messer, für das Sie sich entscheiden, in der Lage sein, die meisten Jagdfunktionen zu erfüllen. Der einzige Grund, warum Sie möglicherweise ein zweites Messer benötigen, ist, dass Sie sich für eine Fassung interessieren, um Trophäe . In diesem Fall könnten Sie auch die Investition in ein Jagdmesser in Betracht ziehen, aber dazu später mehr.

Zusammenklappbare Jagdmesser vs. Messer mit feststehender Klinge

Vor- und Nachteile von Jagdmessern mit feststehender Klinge und Klappmessern

Ihre erste große Wahl bei der Verfolgung Ihres Jagdmessers ist es zwischen einer Klappklinge oder einer feststehenden Klinge zu wählen . Ein Messer mit feststehender Klinge hat eine Klinge, die in geöffneter Position dauerhaft fixiert ist. Da ein Messer mit feststehender Klinge keine beweglichen Teile hat, gilt es im Allgemeinen als robust und zuverlässig. Es hat jedoch auch Nachteile. Da das Messer immer offen ist, müssen Sie es in einer Scheide und es tragen. Dadurch ist es sperriger als ein Klappmesser mit einer gleich großen Klinge.

Die Klingen eines Klappmessers werden in den Griff eingeklappt. Außerdem verfügt es über eine Arretierung, die verhindert, dass sich die Klinge während des Gebrauchs versehentlich schließt. Da die Klinge in den Griff eingeklappt wird, ist das Messer kompakter und kann leichter transportiert werden. Diese Eigenschaft ist aber auch der größte Nachteil des Klappmessers. Sein hohler Griff und der Drehpunkt, an dem die Klinge eingeklappt wird, sind Schwachpunkte : Das Klappmesser ist nicht so stabil wie ein Messer mit feststehender Klinge in ähnlicher Größe. .

Brauchen Sie mehr als eine Klinge für Ihr Messer?

Einer der Vorteile eines Klappmessers ist der Wahl der Klinge . Nicht alle Klappmesser haben mehr als eine Klinge, aber viele tun dies. Manche Menschen sehen dies als Vorteil an. Aber die Wahrheit ist: Wenn Sie die richtige Jagdklinge wählen, sollten Sie nicht mehr als eine benötigen. Außerdem gibt es auf dem Markt mehrere feststehende Jagdmesser die es Ihnen ermöglichen, die Klinge zu wechseln. Sie können immer nur eine Klinge verwenden, aber Sie können eine Auswahl davon mit sich führen.

Die Auswahl zwischen einer feststehenden Klinge und einer Klappklinge ist weitgehend praktisch. Für die ernsthafter Jäger der ein dediziertes Jagdmesser haben möchte, ist ein Modell mit feststehender Klinge die beste Wahl ist. Für jemanden, der nur gelegentlich jagt, das Messer für andere Zwecke verwendet und es lieber in einer Tasche trägt, ist das Griff mit flexibler Klinge möglicherweise eine bessere Wahl.

Holen Sie sich einen Grip für den Griff

Traditionell Griffe von Jagdmessern waren aus Holz, Leder oder Knochen gefertigt. Diese klassischen Materialien sind zwar attraktiv, aber auch ein neueres Material wie Gummi hat seine Vorteile. Die Griffe aus Gummi bieten oft einen besseren Griff: Sie lassen sich leichter festhalten, wenn Blut, Regen oder Schnee den Griff feucht werden lassen. Die Form des Griffs ist eine Frage der persönlichen Vorliebe. Halten Sie mehrere Messer, bis Sie eines finden, das sich gut greifen lässt - es sollte nicht so lang sein, dass es Ihnen unhandlich erscheint, oder so kurz, dass Sie versucht sind, auf das Messer einzustechen, anstatt es zu schneiden.

Wählen Sie die Klinge Ihres Jagdmessers

Sobald Sie sich zwischen feststehend und klappbar entschieden haben, ist es Zeit für Ihre Klinge zu wählen . Es gibt verschiedene Arten von Klingen, und die Wahl läuft auf Ihre persönlichen Vorlieben und den Art des Wildes, das Sie jagen gewöhnlich. Es gibt drei gängige Klingenarten :
  1. Die Drop Point
  2. Die Clippunkt
  3. Die Schälklinge
Die Messerklinge mit scharfer Spitze ist dünn mit einer klar definierten Spitze. Die Klinge selbst ist relativ flach. Dieses Messer ist vielseitig genug, um für allgemeine Aufgaben des Zeltlagers und für spezielle Jagdarbeiten, einschließlich der Anziehen und Häuten . Der Jäger, der ein gutes Allzweckmesser haben möchte, sollte die mehrfach gespitzte Klinge s.

Das beste Jagdmesser -- Wie man gute Qualität erkennt

Die Jagdmesser von hoher Qualität haben in der Regel Klingen aus Kohlenstoffstahl oder rostfreiem Stahl. Jede Klingenart hat ihre Vor- und Nachteile. Die Klingen aus Kohlenstoffstahl rosten Sie benötigen daher eine spezielle Behandlung. Regelmäßiger Gebrauch ist der beste Weg, um Rost auf der Klinge zu vermeiden, aber Sie können die Klinge auch mit einer Beschichtung versehen, um das Rosten zu verhindern. Um Ihre Karbonstahlklinge zu beschichten, reinigen Sie sie gründlich, lassen Sie sie vollständig trocknen und tragen Sie dann ein Wachs das Silikon enthält. Es gibt Wachs, das speziell für diese Arbeit entwickelt wurde. Nach dem Beschichten muss die Klinge aus Kohlenstoffstahl rostbeständig sein. Klingen aus Kohlenstoffstahl sind in der Regel leichter zu schärfen und bleiben länger scharf als eine Klinge aus rostfreiem Stahl.

couteau de chasse en acier inoxydable

Die Messerklingen aus rostfreiem Stahl sind rostbeständig . Das macht sie bei Jägern, die in Gebieten mit Regenfällen jagen, äußerst beliebt. Allerdings sind Messer aus rostfreiem Stahl schwieriger zu schärfen und teurer als Messer aus Kohlenstoffstahl. Dennoch finden Sie auf unserer Website eine Auswahl an Jagdmesser aus rostfreiem Stahl zu erschwinglicher Preis .

Wenn Sie Interesse an einem Messer mit Klappklinge Wenn Sie ein Messer kaufen möchten, achten Sie auf den Drehpunkt. Das ist der Bereich, der unter Druck steht, wenn Sie die Klinge öffnen und schließen. Überprüfen Sie auch den Verriegelungsmechanismus - wenn er nicht funktioniert, kann dies zu einem schweren Unfall führen. Eine Qualitätsklinge , ein robuster Griff und eine starke Überschneidung der beiden sind allesamt wichtige Punkte in einem Messer mit Klappklinge und feststehender Klinge.

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Messer mit feststehender oder Klappklinge entscheiden, der Griff muss robust sein und sich in Ihrer Hand relativ schwer anfühlen. Untersuchen Sie den Bereich, in dem die Klinge des Messers in den Griff eindringt - dies könnte eine Schwachstelle sein. Wenn Sie sich für ein Messer mit Klappklinge entscheiden, achten Sie darauf, wie sich die Klinge in den Griff einklappen lässt. Richtet sie sich aus und lässt sich relativ leicht bewegen, oder müssen Sie sie dazu zwingen? Ein hochwertiges Messer sollte sich leicht bewegen lassen.

Budget für Messer

Wie viel kostet ein gutes Jagdmesser?

Jagdmesser gibt es in einer großen Preisspanne . Der Preis hängt davon ab, was Sie suchen. Eine Klinge aus rostfreiem Stahl ist in der Regel teurer als eine Klinge aus Kohlenstoffstahl. Ein fein detaillierter Griff aus Knochen ist teurer als ein rauerer Holzgriff. Es macht also Sinn, zunächst in eine hochwertige Klinge zu investieren. Wenn Sie sich später einen besseren Griff leisten können, tun Sie es. Eine leichte, billige Klinge wird Sie von Anfang an entmutigen. Sie wird die Kante nicht so gut halten und der Bereich, in dem die Klinge auf den Griff trifft, ist möglicherweise nicht stabil. Mit der richtigen Pflege kann ein Qualitätsjagdmesser jahrelang halten . Beachten Sie daher, dass es sich um eine Investition handelt .

Pflege von Jagdmessern

Wie pflegt man sein Jagdmesser oder seinen Dolch?

Ein richtige Pflege verlängert die Lebensdauer Ihres Jagdmessers. In der Regel lagern Sie Ihr Messer mit feststehender Klinge in einer Scheide Wenn Sie es jedoch eine Zeit lang nicht benutzen wollen, benötigen Sie eine Schutzhülle. Sonderlösungen für die langfristige Aufbewahrung. Für die langfristige Lagerung wickeln Sie Ihr sauberes und trockenes Messer in normales Papier ein und verstauen Sie diese Verpackung in einer Plastiktüte. Geben Sie eine Packung Trockenmittel in die Tüte, um die Feuchtigkeit zu absorbieren.

Halten Sie Ihr Messer scharf

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Messer scharf zu halten . Eine scharfe Klinge schneidet leicht, so dass Sie sich nicht versehentlich schneiden, wenn Sie versuchen, eine stumpfe Klinge mit Gewalt zu bearbeiten. Sie können die Klinge Ihres Messers von einem Fachmann schärfen lassen, aber das ist eigentlich ein einfaches Projekt, das Sie selbst durchführen können . Lassen Sie sich einfach von einer kompetenten Person zeigen, wie Sie Ihr Jagdmesser zum ersten Mal schärfen, und dann können Sie es selbst tun. Es ist wichtig, dass Sie dies von einem Experten lernen, denn eine falsche Technik kann Ihr Jagdmesser tatsächlich stumpf machen.

Tägliche Pflege Ihres Messers

L' tägliche Pflege ist der beste Weg, um die Lebensdauer zu verlängern Ihres Jagdmessers zu verbessern. Reinigen Sie die Klinge und den Griff nach dem Gebrauch gründlich mit einem speziell für diese Arbeit entwickelten Reinigungsmittel. Ein schnelle Reinigung auf dem Feld ist eine gute Idee nach dem Gebrauch Ihres Messers Es ist jedoch kein Ersatz für eine gründliche Reinigung, wenn Sie zu Hause ankommen. Verwenden Sie ein Reinigungsmittel, das speziell für das Material Ihres Messers entwickelt wurde. Es gibt zahlreiche Multifunktionsreiniger die für Metall, Holz und Leder verwendet werden können. Diese Produkte erleichtern die Reinigung Ihres Messers, denn Sie müssen nicht befürchten, dass Sie Ihren Griff beschädigen, wenn Sie die Klinge reinigen.

Häufig fungieren diese kommerziellen Reiniger auch als Schmiermittel und Schutz . Die Verwendung von All-in-One-Produkten kann Ihnen bei der Pflege Ihres Messers viel Zeit ersparen. Eine gute Pflege Ihres Jagdmessers verlängert seine Lebensdauer und verringert das Risiko, dass Sie sich versehentlich schneiden. Eine scharfe Klinge, die fest im Griff sitzt, ist am sichersten zu benutzen.

Viele Menschen kommen mit einem einzigen Jagdmesser aus. Das ist möglich, wenn Sie nur wegen des Fleisches auf die Jagd gehen. Wenn Sie hingegen eine Trophäe suchen, werden Sie in ein Jagdmesser investieren wollen. Ein Kappenmesser hat eine dünne Klinge und ist für eine detailliertere Arbeit gedacht. Mit ihm können Sie die Haut um die Schultern des Tieres schnell und sauber abschneiden und so die Haut für eine Trophäenfassung schonen.

Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat, können Sie ihn teilen oder unsere Jagdmesser ansehen

Articles populaires